Infos  GUT ZU WISSEN! Parkplätze stehen zur Verfügung. Sinnvoll ist, ungefähr 10 Minuten vor dem Beginn des Unterrichts da zu sein, damit du Zeit hast, nicht nur physisch, sondern auch mental anzu- kommen. Matten und alles, was du an Hilfsmitteln während des Unterrichts brauchst, sind im Studio vorhanden. Deine Kleidung sollte bequem sein (kurze Hosen oder Leggings, T-Shirt), aber auch nicht zu weit, denn zu viel Stoff ist hinderlich – ebenso wie Schmuck. Du solltest nicht mit ganz leerem, aber auch nicht mit vollem Magen üben. Als Faustregel gilt: zwei Stunden vor dem Unterricht nichts mehr Schweres essen. Der Körper muss alles, was wir ihm einflößen, verarbeiten und das bedeutet Arbeit. Deshalb soll man während des Unterrichts nichts trinken. Wasserflaschen sind im Studio nicht erlaubt. Yoga übt man barfuß, auch im Winter – wir haben Fußbodenheizung. Bitte vor dem Betreten des Studios immer die Schuhe ausziehen und immer saubere Füße mitbringen. Bitte nimm Rücksicht auf die anderen TeilnehmerInnen und achte auf Körperhygiene; vermeide aber auch starke Parfümgerüche. Handys bitte ausschalten! Ein klingelndes Handy stört die Yoga- Erfahrung. Lass deine Wertsachen – inklusive Handy – am besten in der Rezeption. YOGA in der WEINLEITEN       haftet nicht für verlorene oder gestohlene Dinge. Mit Yoga kann man in jedem Alter und fast jeder körperlichen Konstitution beginnen. Die im Iyengar Yoga üblichen Hilfsmittel helfen, die Haltungen an die verschiedenen Bedürfnisse anzupassen. Das Wichtigste am Schluss: Wenn du bestimmte Beschwerden oder körperliche Einschränkungen hast, oder wenn du schwanger bist, teile das bitte vor dem Unterricht mit, so dass die Übungen für dich angepasst werden können.