Kärntens erstes Iyengar-Yoga-Studio in Millstatt am See Kontakt: YOGA in der WEINLEITEN  Oberer Weinleitenweg 193 A - 9872 Millstatt am See Tel.: 0043 (0)664 2836 888 *   Diese Logo-Grafik zeigt den Yogameister Shri B.K.S. Iyengar in       der Position Natarajasana (Tanzender Shiva) vor einer stilisierten       Abbildung seines Yoga Instituts in Pune, Indien. Sie ist ebenso       wie der Name IYENGAR ®  rechtlich geschützt und darf nur von       zertifizierten IYENGAR ® -Yoga-LehrerInnen verwendet werden.       Die Markenzeichen-Lizenz garantiert den hohen Standard der       Iyengar-Yoga-Methode, die auf einer langjährigen, fundierten und       systematischen Ausbildung beruht und fortlaufende Weiterbildung       einschließt. Patanjali 1,1: atha yogānuśāsanam      Jetzt folgt die Disziplin des Yoga. Annette Blühdorn      zertifizierte *     Iyengar-Yoga-Lehrerin YOGA in der WEINLEITEN, Kärntens erstes Iyengar-Yoga-Studio, wurde im Juli 2014 eröffnet. Es ist damit das  erste Yoga-Studio in ganz Österreich, in dem Yoga ausschließlich im Stil von B.K.S. Iyengar (1918–2014) geübt  wird, einem der berühmtesten zeitgenössischen Repräsentanten des Hatha–Yoga. Unser Angebot umfasst Kurse für  verschiedene Niveaustufen, spezielle Kurse für Schwangere sowie Einzelunterricht. Daneben gibt es regelmäßig  stattfindende Samstags–Workshops mit besonderen Schwerpunkten der Yogapraxis, und mehrmals im Jahr Yogawochen,  in denen Interessierte intensiver üben können. Matten und alle anderen Hilfsmittel, die man beim Iyengar–Yoga braucht,  sind im Studio vorhanden. Das Studio und unsere Übungsgruppen sind relativ, die Atmosphäre ist angenehm persönlich.  Der weite Blick aus den Fenstern über den See und die Berge ist großartig, erhebend und beruhigend.  Willkommen bei YOGA in der WEINLEITEN! AKTUELL! Die neue Kursrunde ist am 4. April angelaufen. Späteinsteiger willkommen!   Mehr Infos unter Kursangebot. T e r m i n ä n d e r u n g ! Der nächste Samstags-Workshop findet am 14. Mai 2016 von  10:00 bis 12:00 Uhr statt und widmet sich Pranayama, der Atemkontrolle. Es geht darum, den Atem in seinen verschiedenen Qualitäten und Dimensionen besser kennen zu lernen, sowie einfache Atemtechniken und die dafür notwendigen Sitzhaltungen zu üben. Der Workshop ist nicht für absolute AnfängerInnen geeignet. Der Affengott Hanuman, Sohn des Windgottes Vayu und Inkarnation von Shiva, gilt als Schutzherr von Pranayama. Zum Vormerken:  Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Workshop Sonnengruß zum Sommeranfang. Am Samstag, 18. Juni von 8:30 bis 10:30 Uhr grüßen wir die Sonne und zwar mehrmals hintereinander! Das Rahmenthema bei dem Intensive Yoga in der Karwoche war die Frage: “Was ist Yoga?” Täglich konnten die Teilnehmerinnen eine Antwort darauf in der dreistündigen Übungspraxis finden, aber auch auf der Grundlage von Textimpulsen darüber nachdenken. Zum besseren Verständnis von Asana half beispielsweise ein Zitat von B.K.S. Iyengar, das beim Blick aus dem Studiofenster auf den Millstätter See einfach passte: Stelle dir einen See vor. Berührt das Wasser die Ufer nur auf einer Seite und auf der anderen nicht, oder  berührt es die Ufer überall gleichermaßen? Wenn du ein Asana ausführst, sollte dein Bewusstsein, wie das Wasser in einem See, die Grenzen des Körpers überall berühren. Wo ist dann noch Platz für das  Auftauchen von Gedanken? Wie kann ein Gedanke auftreten, während du ein vollkommenes Asana  ausführst – wenn dein Intellekt sich im ganzen Körper ausgebreitet hat?